Sonntag, 9. September 2012

Aufgebraucht im August


Photobucket 
Im August durften mich auch wieder einige Produkte verlassen, diesmal vor allem Shampoos, wen sehen wir wieder? Hier meine Meinung:

Tigi Bed Head Shampoo: Das sulfatfreie Shampoo riecht sehr nach Kaugummi. Es soll Volumen zaubern, ich habe es kostenlos bekommen und deshalb probiert. Leider entspricht es nicht meinen Pflegebedürfnissen, wenn ich etwas nicht brauche, dann ist es Volumen! Sonst ist es in Ordnung, ich werde es deshalb aber nicht nachkaufen, der Duft ist mir ebenfalls zu stark.

Kerastase Bain Oleo Relax Shampoo: Habe viel Positives darüber gelesen, aber kann keinen großen Unterschied zu einem günstigen Balea Shampoo feststellen. Wird nicht nachgekauft und Geld gespart!

Clarins High Definition Body Lift: Ich benutze gerne Hautstraffende Cremes, nicht weil ich ernsthaft glaube, dass sie ihr Werbeversprechen halten, sondern weil sie meist schon leicht sind und gut einziehen, perfekt für den Sommer. Diese war ok, aber nicht unbedingt etwas besonderes. Bleibt im Laden.

Vichy Normaderm Reinigungsgel: Ich mag es sehr gerne, dezenter Duft, schöne Konsistenz und reinigt sehr gründlich. Ich werde wahrscheinlich nachkaufen!

Biotherm Aquasource Gesichtscreme: Ich habe Problemhaut: trocken aber ölig, unruhig ab und zu Unreinheiten, gestresst. Diese Creme ist so stark parfümiert, dass ich angst habe, dass ich meine Haut damit nur noch mehr durcheinander bringe. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich zwingen musste die Probe aufzubrauchen. Auch die Pflegewirkung hat nicht überzeugt. Wird definitiv nicht nachgekauft.

Hugo Boss Duschgel: Schöner frischer Duft, bleibt leider zu kurz an der Haut haften. Schade. Habe aber schon tollen Ersatz von Calvin Klein gefunden, bald mehr dazu!

Philipp B. Peppermint & Avocado Shampoo: Ich würde fast sagen, dass Schlimmste zum Schluss. Ich frage mich, was man sich bei diesem Shampoo gedacht hat. Die Pfefferminze verwandelt meinen Kopf gefühlt in ein brennendes Vogelnest. Die Haare verkleben zu einem einzigen Knäuel und die Pfefferminze brennt auf Kopfhaut und im Gesicht sehr stark und kühl. Bäh! Das kommt mir nie mehr ins Haus bzw. in die Haare!

Ich bin weiter fleißig dabei Proben und Produkte aufzubrauchen. Nächsten Monat gibts also sicher wieder einen Bericht!

Liebe Grüße,

Alice

Kommentare:

  1. von Vichy mag ich die ganze Normaderm-Serie gerne, besonders aber das Reinigungsgel, ich kenn keines, das so quietschsauber macht :) und das Biotherm-Pröbchen hatte ich auch mal, da ging's mir ähnlich wie dir, konnte nicht überzeugen …

    AntwortenLöschen
  2. ich will jetzt keine Moralpredigt dir halten, aber du solltest wirklich aufpassen, was du für eine Gesichtscreme benutzt, wenn du das Gefühl hast, dass sie dir nicht guttut, lass sie weg, auch wenn das ärgerlich ist, wegen der Probe. Ich habe letztens einen Post verfasst, indem ich rausgefunden habe, wie gefährlich Make-up ist. Auch Cremes können deiner Haut alles andere als gut tun, obwohl sie laut der Werbung wunderbar sind. Marken wie Chanel, Clinique wirken genauso wie alle anderen Marken, wenn nicht sogar schlimmer.
    Du kannst ja mal auf meiner Seite vorbeischauen, ein paar Einträge vorher steht der Make-up Post. Ich würd mich freuen :)
    Übrigens, sehr schöner Blog!

    AntwortenLöschen