Mittwoch, 9. Juni 2010

Beautyshopping

Nachdem ich mir den Lack ein paar Mal im Regal angeschaut habe um ihn letztendlich wieder zurück zu stellen, habe ich ihn nun doch gekauft, den 208 "rich&royal" von p2! Und er sieht auf den Nägeln viel besser aus als im Fläschchen (wahrscheinlich hat mit der Vergleich der Farbe mit "Schlamm" einfach abgeschreckt).
Dann musste auch noch die Farbe 269 "flamboyant" mit und bei meinem Kurzurlaub über Pfingsten, hab ich dann endlich auch den Catrice Lack 280 "London's Weather Forecast" erwischt. Endlich ein grauer Lack der nicht zu sehr schimmert und dadurch nicht zu silber aussieht. Fehltritte und Notlösungen habe ich mit dem p2 Lack 010 "glamour" und dem MNY Lack "669" ja schon genug.

Photobucket

Photobucket

Photobucket


Dann musste natürlich auch noch das "Stay matte" Make-Up von Rimmel gekauft werden. Vor ein paar Monaten bin ich von L'Oreal's "perfect Match" auf das von Rimmel umgestiegen. Preislich keine große Veränderung, aber da ich ein Tollpatsch bin und mein Make-Up oft auf kleinere und größere Reisen mitschleppe, ist die Plastiktube von Rimmel für mich einfach besser geeignet, als der Glasflakon vom L'Oreal. Außerdem bin ich auch mit der Deckkraft der Rimmel-Grundierungen sehr zufrieden. Das "Sommermakeup" ist nicht ganz so decken wie das normale, aber das ist ganz gut so, schließlich ist es viel zu warm für eine dicke Make-Up Schicht.
Der Cover Stick ist ebenfalls von Rimmel.

Photobucket

Kommentare:

  1. Die beiden P2 Lacke hab ich auch und ich liebe liebe liebe sie!

    AntwortenLöschen